Flora Zimmeter

Paradise Lost

Paradise Lost
Pigment Inkjet Print, 2017_18, 55 x 66,6 cm

Die Serie „Paradise Lost" von Flora Zimmeter handelt im übertragenen Sinn vom verlorenen Paradies, der verlorenen Unschuld. Die Fotomontagen spielen im Assoziationsfeld von Körperwahrnehmung und -darstellung, Schönheitsidealen, Geschlechterrollen und kulturellen Normen. Häufig kombiniert die Künstlerin Arbeiten aus ihrem Archiv miteinander oder mit für das jeweilige Werk inszenierten Fotos von Puppen. Die Intervention ist dabei meist offensichtlich, teilweise erschließt sie sich auch erst bei näherer Betrachtung.

Adam 2018
High Noon 2018
Missing Link 2018
Paradise Lost 2017
Sleeping Beauty 2018
Zensur im Paradies_Censorship in Paradise 2018
 

Paradise Lost

The series "Paradise Lost“ by Flora Zimmeter metaphorically deals with the loss of paradise, with innocence lost. The photomontages allude to the sphere of body perception- and depiction, ideals of beauty, gender roles and cultural norms. The artist frequently combines works from her own archive with each other or with photographs of dolls arranged specifically for the work at hand. Mostly, the intervention is obvious but in some cases, closer attention is required for the underlying meaning to unfold.