Flora Zimmeter

Im Rosengarten

Im Rosengarten

Ausgangspunkt der Serie „Im Rosengarten“ waren die winterlich verpackten Stammrosen im Wiener Volksgarten und deren Namensschilder.

In den Rosennamen spiegeln sich die Wertvorstellungen, Wünsche, Vorlieben ihrer Namensgeber wider – Projektionen in Zusammenhang mit Farbe, Form und Duft.
Natürlich schwingt auch immer die lange profane und sakrale Symbolgeschichte der Rose bewusst oder unbewusst mit. Ihr zentrales Element liegt im Kontrast von zarter Schönheit und dorniger Wehrhaftigkeit.
Eine zusätzliche Betrachtungsebene ergibt sich aus der Unangepasstheit der Stammrosen an unser Klima – sie werden im Winter mit Papier und Jutesäcken verpackt. Grobe, raue Kaffeesäcke aus fernen Ländern ersetzen den Anblick der weichen, duftenden Blüten. Die verhüllten Rosenbäumchen wirken wie ein Mahnmal, wie winterliche Wächter.

Herz-As I – IX

Diese Siebdruckserie zeigt im Rosengarten des Wiener Volksgartens fotografierte Paare – die Momentaufnahmen einer Beziehung, sie können deren Essenz zeigen oder einen verfälschenden Augenblick festhalten. Die Präsentation der "Herzpaare" auf Fähnchen aus rosengemustertem Bettzeugstoff regen zu Assoziationen im Beziehungsfeld von Intimität und Öffentlichkeit an.
Herz und Rose – die Liebessymbole schlechthin. In Kombination mit den Paaren stellen sie persönliche und gesellschaftliche Erwartungshaltungen an Beziehungen in Frage.
Auf der Rückseite der Fähnchen sind Rosennamensschilder zum Themenkreis Liebe "blind" zugeordnet.


In the rose garden

The name-tagged roses wrapped for winter in Vienna's "Volksgarten" inspired Flora Zimmeter's series "In the rose garden". The names of the roses reflect the values, wishes and tastes of those who named them and the projections conjured up by the flower's petals, scent and color.

The historic religious and profane symbolism of the roses consciously and unconsciously resonates in the beholder. A central theme is the contrast between tender beauty and thorny defense.
Another aspect is that these roses have not adapted to our climate and so they need to be wrapped in paper and burlap every winter. During the cold months, visitors only see coarse, rough coffee sacks from exotic parts of the earth instead of soft, fragrant petals. The statuesque winter-wrapped rosebushes are reminiscent of guards or memorials.

Ace of hearts I- IX

This series of screen prints is based on snapshots of couples sitting on benches in the rose garden in Vienna's "Volksgarten". As the photos were taken of strangers at random points in time we have no way of knowing whether or not the pictures are in any way representative of their relationship. The artist printed the heart-shaped photos of the couples onto little flags made out of rose-patterned bed linen, thus alluding to both the intimate and the public sphere in which lovers interact. A heart and a rose – the epitome of love symbols. In combination with the couples, they question personal and social expectations of relationships. On the back of each flag, a randomly chosen rose name encourages even more speculation about the relationship in question.

 
Autumn | Autumn
Siebdruck auf Polyestergewebe und Karton | Screen print on polyester fabric and cardboard, 2000
Durchmesser 63,5 cm | Diameter 63,5 cm

Eterna Giovinezza | Eterna giovinezza
Siebdruck auf Leinwand, Triptychon | Screen print on canvas, triptych, 2000
59 x 258 cm

Herz As I-IX | Ace of hearts I-IX
Siebdruck auf Damastfähnchen, Vorderseite | Screen print on pennants made of damask, front, 2000
Fähnchen je 44 x 25,5 cm | Pennants each 44 cm x 25,5 cm
Ansicht kunstraumarcade, M
ödling

Herz As I-IX | Ace of hearts I-IX
Siebdruck auf Damastfähnchen, Rückseite | Screen print on pennants made of damask, back, 2000
Fähnchen je 44 x 25,5 cm | Pennants each 44 cm x 25,5 cm
Ansicht kunstraumarcade, Mödling

Rumba | Rumba
Siebdruck auf Polyestergewebe und Karton | Screen print on polyester fabric and cardboard, 2000
Durchmesser 63,5 cm | Diameter 63,5 cm